Als Kind durfte ich hin- und wieder mal mit meinen Großeltern verreisen, dann immer schön zum Badeurlaub nach Ungarn oder – eben nach Bulgarien. So auch damals. Wir sitzen am Gate und warten auf den Aufruf unseres Fliegers nach Varna. Der Flug wird aufgerufen und wir passieren die Ticketkontrolle und besteigen den Bus zum Flieger und das Flugzeug. Im Flieger stellen wir fest, dass Russen unsere Plätze belegen. Wir, ganz locker geblieben und die Flugbegleiterin geholt, welche sich die Tickets hat zeigen lassen. Und siehe da, die Plätze waren scheinbar doppelt vergeben, wir hatten alle die richtigen Plätze. Also holte die Stewardess ihre Kollegin ran und die überlegten, was da schief gelaufen sein könnte, wollten uns schon umsetzen, als einer auffiel dass mit unseren Tickets was nicht stimmte. Falsche Flugnummer – bzw. falscher Flieger!!

Was nun? Der Bus war schon weggefahren, also musste vom Tower jemand mit einem Kleinwagen kommen, um uns zurück zum Gate zu bringen. Das war mal peinlich: Die großen Glastüren gingen auf und wir betraten wieder die Wartehalle, bestürmt von der Stewardess, die die faschen Tickets abgerissen hatte und mit einem eisigen Lächeln auf uns einredete. Für die Gute wird das sicherlich auch noch ein Nachspiel gehabt haben. Sorry! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.