Zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „Death Magnetic“ hatten sich Metallica etwas ganz besonderes einfallen lassen: Eine Release Party in der neuen o2 World in Berlin, Eintritt nur fÜr Mitglieder der Metallica-Websites „Metclub“ und „Mission:Metallica“ – und das Ganze zu einem Preis von 10 EUR! Sämtliche Einnahmen der Show (sofern man bei so einem Preis mit Gewinn aus der Sache rauskommt) gingen zudem an „Ein Herz fÜr Kinder“.

Auf meinem selbst ausgedruckten Ticket stand: Beginn 20:00 Uhr. Tatsächlich erschienen Metallica aber erst 21:30 Uhr (ich schiebe das mal auf den Jetlag) – allerdings wie gewohnt energiegeladen und grandios zu den Klängen von „Ecstasy of gold“ – um die neue Arena (BÜhne in der Mitte) aufs Feinste zu rocken.

So gaben sie neben einigen Kostproben aus der neuen Scheibe auch etliche ältere StÜcke zum Besten („Master of Puppets“, „One“, „For Whom The Bells Toll“ oder „Unforgiven“). Alles in allem – eine Show, die mir lange in Erinnerung bleiben wird.

2008-09-12_02 2008-09-12_27 2008-09-12_21

Alle Fotos hier: http://www.christianseidel.net/gallery2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.