Au-jaaaa! Das hat Spaß gemacht!!

Schon 30 Minuten vor Beginn betrat Smudo die Bühne, um die Menge einzustimmen auf eine Premiere der besonderen Art: Das weltweit erste 3D-Konzert, das live in über 90 Kinos in 5 Ländern gestreamt wurde! Und ich mitten drin…

Und die Sache war den Jungs ziemlich ernst, man merkte die Anspannung schon etwas; so ein Event stemmt man nicht mit Links. Letztlich wurde es aber eine runde Sache in jeder Hinsicht, die „Vier“ verausgabten sich auf der Bühne ordentlich und das Publikum erwiderte die Energieleistung. Zumal fast keiner der aktuellen und älteren Hits ausgelassen wurde. Knapp 2h ging das 3D-Spektakel in Halle inklusive zweier Zugaben.

So engagiert habe ich mich seit dem SOAD-Konzert nicht mehr, da war ordentlich Bewegung drin:

Und hier noch ein paar (Handy-)Bilder:

2010-09-28_000022010-09-28_000122010-09-28_00016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.