Inzwischen eine gute Tradition: Einmal im Jahr die Strecke Halle-Magdeburg mit dem Rennrad und zurück. Gut 90km auf größtenteils flachem Gelände sind zu absolvieren, dabei sind lediglich die zu passierenden Städte Halle, Bernburg und Magdeburg etwas kritischer. Hier verliert man nicht nur Zeit, am Freitag in Bernburg war es wieder etwas brenzlig auf beengter Straße, speziell, wenn LKWs zum Überholen ansetzen, den Seitenabstand nicht einhalten und dann noch im Vorbeifahren hupen.

Ich würde auch gern den Radweg nehmen, aber der ist – wie in BBG talabwärts Richtung Saale – entweder nicht vorhanden, oder oft so miserabel, dass er mit dem Rennrad nicht befahrbar ist (Halle: Böllberger Weg ab Künstlerhaus bis Lidl). Für Bernburg muss ich mir wohl mal eine Umgehung raussuchen.

Insgesamt war es aber doch eine erfolgreiche Tour. 13:15 Uhr gestartet, 17:15 Uhr angekommen. Reine Fahrzeit 3:55h (ohne Rast durchgefahren). Leichter Gegenwind von links, aber erträglich. Sonntag gehts zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.